Architektur

Die Berufsbezeichnung "Architekt" ist gesetzlich geschützt. Wer sie führt, muss in die Liste der Architektenkammer eingetragen sein.

Voraussetzung ist in der Regel ein Architekturstudium mit dem akademischen Abschluss "Dipl.-Ing.", "M.A." oder "M. Arch." und eine zweijährige Berufspraxis unter Anleitung eines erfahrenen Architekten.

Die Architektenkammer wacht über die Pflege von Berufsordnung und Fortbildung für die Qualifikation ihrer Mitglieder und gewährleistet damit qualitätvolle Architektur.

Einige Beispiele aus meiner Berufspraxis:
Haus Z / Haus G / Haus E


Nachfolgend ein Verweis auf die Seiten der Berufsvertretung der Architekten, die Architektenkammer, in meinem Fall die Kammer Baden-Württemberg:

http://www.akbw.de/architektur/architektur/die-arbeit-von-architekten.html

info@englert.de       © Englert Architekt + Sachverständiger 2014